OPI Lacke // Worth The Hype?

OPI Lacke // Worth The Hype?

Jedes Mal, wenn ich im Müller vor dem OPI Aufsteller stehe, bin ich stark in Versuchung, mich weinen auf den Boden zu schmeißen oder so lange die Luft anzuhalten, bis mir jemand eine (oder vielleicht auch mehrere) Exemplare schenkt. Die Farben sprechen mich einfach total an, auch das Packaging finde ich toll, aber ganz ehrlich: 16 Euro für einen Nagellack? Sind OPI Lacke das wirklich Wert?


OPI Lacke // Worth The Hype?

Ich habe mir überlegt, eine neue Kategorie namens „Worth The Hype?“ einzuführen, um für euch ein paar Produkte auszutesten und euch dann meine ehrliche Meinung darüber mitzuteilen. Schließlich ist nicht Alles gold was glänzt und nur weil es alle in den Himmel loben, muss es nicht jeder toll finden. Wenn ihr daran Interesse hätte, schreibt es mir bitte!

„OPI On Collins Ave“

OPI Lacke // Worth The Hype? OPI Lacke // Worth The Hype? OPI Lacke // Worth The Hype? Dieser Lack ging vor gefühlten Ewigkeiten aus einem Produkttest hervor und zog letztens wieder seine Aufmerksamkeit auf sich. Wie ihr hier oder vielleicht hier schon gelesen habt, bin ich derzeit auf einem kleinen Essie-Tripp, deswegen habe ich mich gefragt, ob die Qualität von OPI denn besser ist als Essie, schließlich kostet hier ein Lack einfach mal das doppelte.

Verpackung & Auftrag:

Wie schon erwähnt, die Verpackung finde ich einfach toll. Sie hat Wiedererkennungswert, ist schön schlicht und sieht auch im Regal einfach gut aus. Der Pinsel ist meiner Meinung nach ganz in Ordnung, mehr aber auch nicht. Da gefallen mir etwas breitere Varianten deutlich besser, aber beim Auftrag hatte ich jetzt auch keine Probleme.

OPI Lacke // Worth The Hype? OPI Lacke // Worth The Hype? OPI Lacke // Worth The Hype? Farbe:

Ganz ehrlich Freunde, die Farbe habe ich einfach geliebt! Sie war in zwei Schichten (wenn nicht sogar schon in einer) perfekt deckend, außerdem leuchtet und glänzt sie wirklich schön! Ein Hingucker ist „OPI On Collins Ave“ also auf jeden Fall!

Trockenzeit:

Hier habe ich zum ersten Mal einen entscheidenden Unterschied zu den Essie Lacken gemacht, denn meiner Meinung nach trocknet OPI sogar noch schneller. Kaum hatte ich beide Hände lackiert, war die erste Hand auch schon so gut wie trocken!

Haltbarkeit:

Hier hätte ich deutlich mehr erwartet! Zugegeben, meine Nägel sind nicht gerade die Besten und ich bin auch nicht gerae besonders vorsichtig. Dank Abspülen, Kochen und sonstigen Haushalt-Dingen halten Lacke bei mir meistens nur drei Tage – und genau das war auch bei OPI der Fall. Ich habe die Farbe am Sonntag Abend lackiert, Mittwoch Nachmittag sahen meine Nägel aus wie oben bebildert. Fazit hierzu: Ich finde die Haltbarkeit okay, hätte mir aber mehr erhofft!

OPI Lacke // Worth The Hype?

OPI Lacke // Worth The Hype?

Nur zum Vergleich: Ich würde „OPI On Collins Ave“ als ein orange-rot bezeichnen.

OPI Lacke // Worth The Hype?

Ringfinger: p2 „grande dame“ // Rest: OPI „OPI On Collins Ave“

OPI Lacke // Worth The Hype? Dupe:

Zugegeben, hundert prozentig passt die Farbe nicht, aber ich finde, dass „080 grande dame“ aus der p2 volume gloss Reihe eine gute Alternative ist. Der Lack ist vielleicht ein kleines bisschen heller als der von OPI und trocknet nicht ganz so schnell, leuchtet aber auch auf den Nägeln und kommt der Farbe doch recht nahe. Mal davon abgesehen kostet er um die 2 Euro, man spart sich also einiges an Geld!

Fazit: OPI Lacke // Worth The Hype?

Ich war mit OPI „OPI On Collins Ave“ eigentlich sehr zufrieden und habe mich auch in die Farbe ziemlich verliebt, aber würde ich mir deswegen weitere Lacke von OPI kaufen? Vielleicht. Wenn die Farbe mich total flasht und ich unerwartet an etwas Geld gekommen bin. Oder mir etwas gönnen will. Dann würde ich eventuell darüber nachdenken. Doch so wirklich gut finde ich das Preis-/Leistungsverhältnis ehrlich gesagt nicht und würde deswegen nach wie vor zu Essie- oder p2-Lacken greifen.

Was meint ihr? Sind OPI Lacke ihr Geld wert? Und wollt ihr mehr „Worth The Hype“ Beiträge lesen? Ich freue mich auf eure Meinungen!

You Might Also Like...

22 Comments

  • Reply
    iivorybeauty
    10. Mai 2015 at 18:25

    Die Idee der „Worth The Hype´´-Reihe finde ich klasse, solche Momente hat man schließlich immer und immer wieder. Ich habe bisher noch keinen OPI Nagellack getestet, finde sie aber vom rein Optischen sehr ansprechend. Nur für 16€ würde ich mir sie glaube ich nicht kaufen, da überzeugt mich die Haltbarkeit nicht :/ Aber tolle Review!
    Liebe Grüße ♥
    iivorybeauty

    • Julia
      Reply
      Julia
      11. Mai 2015 at 11:29

      Danke dir für dein Feedback Süße :)

  • Reply
    Juliane
    11. Mai 2015 at 18:35

    Ich hatte bisher noch nie einen eigenen Lack von OPI. Würde die 16€ dafür auch ehrlich gesagt nicht ausgeben. Finde günstigere Produkte erfüllen ihren Zweck da auch ganz gut. Zumal die teureren Lacke meist auch nicht wesentlich länger halten. Und schöne Farben bekommt man auch bei einem Lack der nicht so viel Geld kostet. Dein Test bestätigt mich da auf jeden Fall in meiner Meinung…

    Alles Liebe
    ♡ ♡ ♡
    Juliane

    • Julia
      Reply
      Julia
      12. Mai 2015 at 11:57

      Kann ich vollkommen nachvollziehen!
      Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)

      LG

  • Reply
    Lisa
    12. Mai 2015 at 0:19

    Hi, liebe Julia!

    Ich habe mir meinen ersten OPI Lack vor etwa zwei Jahren gekauft. Damals aber auch nur, weil er nur 8 Euro gekostet hat. Ich habe ihn in Slowenien an der Grenze gekauft, wo ja bekanntlich alles etwas günstiger ist. Das war damals so ein „Crackling Lack“ und ich muss sagen, ich fand ihn nicht so besonders, aber eher, weil mir das Crackling Muster nicht so zugesagt hat. Ansonsten war er vom Auftrag her ganz gut und hat echt extrem schnell getrocknet, wie du beschrieben hast. Aber nochmal würde ich ihn mir nicht kaufen.

    Danke für deine ausführliche Review. Du hast eigentlich ganz gut meinen persönlichen Eindruck wiedergegeben. Das, woran es bei mir gehapert hat, war wohl echt dieser Effekt. Die Haltbarkeit betrug bei mir auch so drei Tage, wenn nicht sogar etwas kürzer.

    Liebste Grüße und einen schönen Wochenstart :)
    Lisa

    • Julia
      Reply
      Julia
      12. Mai 2015 at 12:09

      Mit Crackling Lacken kann ich ehrlich gesagt auch nicht so viel Anfangen, ich finde aber auch irgendwie alle Designs auf meinen Nägeln furchtbar. Irgendwie zu überlalden. Meine Nägel sind wahrscheinlich einfach nicht schön genug dafür :D

      Liebste Grüße

  • Reply
    Lisa
    12. Mai 2015 at 0:19

    Oh und die Idee mit der neuen Reihe finde ich übrigens spitze :D

    • Julia
      Reply
      Julia
      12. Mai 2015 at 12:14

      Danke Süße :)

  • Reply
    Jimena
    12. Mai 2015 at 7:14

    Diese Kategorie finde ich einfach super, schön das du sie beibehältst :) Der Nagellack sieht einfach toll aus!

    Hier geht’s zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    • Julia
      Reply
      Julia
      12. Mai 2015 at 12:14

      Vielen Dank Jimena :)

      Liebste Grüße

  • Reply
    Jana
    12. Mai 2015 at 8:27

    Ich habe noch nie einen OPI Lack ausprobiert, weil sie mir einfach immer zu teuer waren. Mein Favorit sind auf jeden Fall die essie Lacke. Aber auch von p2 habe ich ein paar schöne Lacke, die relativ gut halten. Eine schöne Review und ich mag die neue Kategorie sehr gerne :)

    Liebste Grüße
    Jana von bezauberndenana.de

    • Julia
      Reply
      Julia
      12. Mai 2015 at 12:15

      Essie Lacke sind ja auch toll :)
      Danke Süße

  • Reply
    Cyra
    12. Mai 2015 at 15:17

    Toller Lack !

    Liebste Grüße:)
    Cyra von:
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    • Julia
      Reply
      Julia
      13. Mai 2015 at 16:28

      Vielen Dank Cyra :)

  • Reply
    Lavie Deboite
    12. Mai 2015 at 18:58

    Ich muss gestehen, dass ich noch nie einen OPI Lack hatte und auch noch nie einen getestet habe. Aber das lag eben auch immer am Preis. Da ich Lacke nur sehr selten länger als 2-3 Tage drauf hab, da sie mir meistens danach farblich schon wieder zum Hals raushängen :-D Und dann find ich 16 Euro echt zu viel. Ich schluck schon immer bei Essie. Und bis auf Watermelon und Blanc find ich auch hier meistens bei P2 und Co nen guten Ersatz. Vielleicht sind aber auch genau deshalb meine Nägel so kaputt, weil die einfach keine guten Inhalststoffe haben.

    • Julia
      Reply
      Julia
      13. Mai 2015 at 16:31

      Kann dich da gut verstehen, geht mir auch so!

      Liebste Grüße!

  • Reply
    Ines - twashion.com
    12. Mai 2015 at 22:24

    Mir geht es da genau wie dir. Ich finde 16 € für einen Nagellack wirklich übertrieben. Mein Favorit ist Essie – die fahren den guten Mittelweg und mit 8 € komme ich gerade noch klar.

    Ines | twashion.com

    • Julia
      Reply
      Julia
      13. Mai 2015 at 16:32

      Mache ich genau so :)

      LG ♥

  • Reply
    Madame Christin
    14. Mai 2015 at 8:31

    Schöne Review.
    Also ich habe bislang nur einen Top-Coat von OPI verwendet und war nicht so begeistert. Essie ist nach wie vor mein absoluter Favorit.
    Bisous bisous
    Christina von http://madame-christin.blogspot.de/

    • Julia
      Reply
      Julia
      14. Mai 2015 at 19:45

      Essie ist aber auch einfach super! :)

      Liebste Grüße ♥

  • Reply
    Avène Thermalwasser // Worth The Hype?
    25. Mai 2015 at 14:17

    […] ich von euch unter meinem letzten Worth The Hype Beitrag viele Kommentare bekommen habe, dass euch die Reihe gefällt, setze ich sie natürlich super gerne […]

  • Reply
    Gifts Under 20€ - Male & Female | juliary • lifestyleblog
    6. Dezember 2015 at 15:31

    […] Female: Ich persönlich habe starke Probleme damit, viel Geld für einen Nagellack auszugeben, weswegen ich mich prsönlich über meinen OPI Lack rießig gefreut habe. Eine kleine Review dazu findet ihr übrigens hier. […]

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: