Beach Countdown Challenge

Beach Countdown Challenge mit nu3

Eine Erfahrung habe ich gemacht: Wenn ihr abnehmen wollt, oder eine Ernährungsumstellung geplant habt, dann rechnet mit Downphasen, in denen einfach nichts voran geht. Ab und zu verliert man einfach die Motivation und gerade, wenn man gestresst ist, sehnt man sich nach fettigem Essen und ganz viel zu Naschen, so geht es mir zumindest. Deswegen brauche ich manchmal etwas, das mich von Neuem motiviert und da kam mir die Beach Countdown Challenge von nu³ gerade richtig!


Hier kommt ihr übrigens zur Challenge, die wichtigsten Punkte werde ich euch im Folgenden zusammenfassen:

  1. Wasser trinken! Hierzu soll man sein Gewicht mit 40 multiplizieren und es dann durch 100 teilen, so erhält man die optimale Menge in Litern. Zugegeben, diese erste Challenge wird schon ganz schön hart für mich, denn ich bin kein allzu großer Wasser-Fan und tue mich sehr schwer, viel zu trinken. Aber natürlich werde ich mich dieser Aufgabe stellen!
  2. 15 Crunches am Tag! Das stelle ich mir eigentlich gar nicht so schwierig vor. Allerdings habe ich schon seit Ewigkeiten keinen Sport mehr gemacht und werde deswegen vielleicht eine böse Überraschung erleben! Ich werde euch natürlich berichten – ihr dürft mich gerne auslachen!
  3. Lege einen günen Tag ein! Darauf freue ich mich schon ganz besonders. Ich habe sogar schon alle Zutaten für einen grünen Smoothie im Haus (von meinen Eltern habe ich zum Geburtstag einen Smoothiemaker bekommen, yaay) und bin ganz gespannt, wie er so schmecken wird!
  4. Gönne deiner Haut eine Rundumerneuerung! Am Besten mit einem Peeling aus Kokosöl und Meersalz. Nichts leichter als das, auf dieses Peeling freue ich mich ebenfalls schon richtig!
  5. Finde deine neue Lieblingsmahlzeit! Ok, klingt interessant. Den ersten Schritt dafür habe ich auch schon gemacht, mehr dazu aber später!
  6. Nimm die Treppe! Challenge accepted! Ich bin so faul, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Deswegen nehme ich bevorzugt den Aufzug und werde mit dieser Aufgabe wahrscheinlich etwas zu kämpfen haben. Hoffentlich muss ich am Donnerstag nicht so oft das Stockwerk wechseln!
  7. Steige für einen Tag auf grünen Tee um! Die wahrscheinlich schwierigste Aufgabe zum Schluss. Ich weiß nicht, ob ich es schaffe, einen Tag lang nur Tee zu trinken, aber ich werde es gerne versuchen. Drückt mir die Daumen!

Damit ich auch Alles habe, um die Challenge durchzuführen, war nu³ so nett, mir ein Paket mit Lebensmitteln zu schicken. Ich gaube ehrlich gesagt, dass es noch nie so schön war, ein Paket auszupacken denn es waren so viele Produkte darin, mit denen ich mich noch nie näher beschäftigt habe. Den Inhalt möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten!

Beach Countdown Challenge Beach Countdown Challenge Beach Countdown Challenge Beach Countdown Challenge Beach Countdown Challenge Wenn euch etwas davon besonders interessiert, dann lasst es mich gerne wissen, ich werde dann in einer Woche darüber berichten! Ich habe mich ja besonders in die Chia Samen verliebt, habt ihr das schon einmal probiert? Absolut empfehlenswert!

Oh übrigens, bald habt ihr die Möglichkeit, ebenfalls ein so tolles Paket zu gewinnen!

Wenn ihr wissen möchtet wie, dann solltet ihr bald wieder vorbei schauen. Lasst mir doch auch eure Meinung da, was ihr von der Challenge haltet. Werdet ihr sie vielleicht auch probieren?

You Might Also Like...

3 Comments

  • Reply
    Jana
    14. Juni 2015 at 20:59

    Ich bin schon sehr gespannt, was die Challenge bei dir bewirkt! Ich bin ganz froh, dass ich es mittlerweile wieder geschafft habe, regelmäßig Sport zu treiben. Der nächste Schritt wäre endlich mal meine Ernährung umzustellen. Chia Samen möchte ich auch unbedingt mal ausprobieren :)

    Liebste Grüße
    Jana von bezauberndenana.de

  • Reply
    Patricia Sophie
    15. Juni 2015 at 10:43

    Ohje jetzt habe ich schon so lange nicht mehr bei dir reingeschaut, Julia.
    Dein Beitrag ist supe spannend, ich habe noch nie was von Nu gehört. Aber, ich finde die Produkte allererste Sahne. Vor allem das Kokosöl. Aber auch wenn das Weizengras total ekelhaft schmeckt, meiner Meinung nach (wie können manche nur auf diese Shots abfahren?) wirkt es wahre wunder. Oh, und wenn du nicht allzu gern Wasser trinkst, pep es doch einfach etwas auf mit frischen Erdbeeren oder eingestochenen Himbeeren und Lavendel oder Rosmarin, sieht nicht nur schon aus, schmeckt auch super. Und grünen Tee liebe ich ja sowieso, aber ich finde man sollte den richtigen für sich finden und ihn einfach nicht zu heiß verbrennen, dann schmeckt er nämlich total urgs.
    Berichte aber unbedingt wie es bei dir läuft! Ich bin schon ultra gespannt.

    Oh und nochmal auf dein Thermalwasser zurück zu kommen, das hilft wirklich etwas gegen Sonnenbrand aber Biafine ist da das absolute Heilmittel. :)

    Bisous aus Berlin, deine Patricia
    THEVOGUEVOYAGE by Patricia Sophie Petit

  • Reply
    Thao
    15. Juni 2015 at 14:56

    Wow, die Challenge hört sich echt cool an und auch machbar. So wird man nicht gleich wieder demotiviert.
    Viel Spaß bei der Challenge. Du schaffst es!

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: