Fit werden mit Yazio

Fit werden mit Yazio | Gewinnspiel

Ich würde sagen, es wir Zeit für ein neues Fitness-Update! Wie ihr ja mitbekommen habt, sage ich meinen letzten Kilos den Kampf an und habe zudem auch angefangen, mit Bändern von Let’s Bands zu trainieren, außerdem habe ich begonnen, ein bisschen auf meine Kalorienanzahl zu achten. Unterstützung bekomme ich unter Anderem von Yazio, eine App, die ich euch heute gerne vorstellen möchte.


Fit werden mit Yazio

Die Anmeldung:

Ihr ladet euch die App im Store herunter, hier habt ihr die Wahl zwischen einer kostenlosen und einer Pro-Version, und meldet euch ganz einfach mit eurer Mail Adresse an. Außerdem müsst ihr ein paar Daten angeben, beispielsweise eure Größe und euer Gewicht, damit euer Kalorienbedarf berechnet werden kann. Anschließend sagt euch die App, wie viele Kalorien ihr am Tag essen solltet. Ich bin momentan bei 1200 Kalorien am Tag, halte mich aber nicht präzise daran, da es mir eher darum geht, ein Bewusstsein für meine Ernährung zu entwickeln.

Fit werden mit Yazio

Mahlzeiten eingeben:

Zuerst könnt ihr auswählen, wann ihr gegessen habt, also ob es nun das Frühstück, oder nur ein Snack war, anschließend habt ihr die Wahl zwischen schon eingegeben Mahlzeiten, ihr könnt aber auch eure eigenen Mahlzeiten erstellen oder Lebensmittel einzeln einloggen. Anschließend zeigt es euch nicht nur die Kalorien an, sondern auch, wieviel Fett, Kohlenhydrate oder Proteine die Lebensmittel haben, die ihr gegessen habt. Die ist super praktisch, wenn ihr einer Low Carb oder Low Fat Diät folgt!

Fit werden mit Yazio

Aktivitäten hinzufügen:

Diese Option finde ich besonders super! Hier könnt ihr nämlich aus vielen Aktivitäten auswählen, welchen Sport ihr getrieben habt, oder selbst eine Sportart mitsamt verbrauchten Kalorien erstellen. Diese Kalorien werden dann gleich wieder zu euren restlichen Kalorien hinzu addiert. Man bekommt also einen recht guten Überblick.

Fit werden mit Yazio

Das könnt ihr gewinnen:

Yazio hat nicht nur mir ein paar super leckere Zutaten für ein gesundes Frühstück zukommen lassen, sondern auch an euch gedacht! Deswegen habt ihr jetzt die Möglichkeit, einen von drei Pro-Accounts von Yazio zu gewinnen! Ehrlich gesagt bin ich ganz schön neidisch, da ich selbst nur die kostenlose Version besitze. Folgt einfach meinem Blog, egal auf welcher Plattform und schreibt mir ein Kommentar, schon wandert ihr in den Lostopf!

Was haltet ihr von Fitness-Apps und welche Tipps habt ihr für mich, was Ernährung und Sport angeht? Schreibt es mir!

You Might Also Like...

8 Comments

  • Reply
    Kristiane
    19. September 2015 at 15:44

    Mich würde es super freuen, einen dieser Pro-Accounts zu gewinnen, da ich im Moment dran bin, meine Ernährung umzustellen. Und das würde mir natürlich super helfen, und ich müsste das nicht mehr auf allen möglichen Zetteln schreiben und am besten noch den einen verlegen etc.
    Ganz liebe Grüße,
    Kristiane :)
    PS: Ich folge dir auf Bloglovin und Instagram <3

  • Reply
    iivorybeauty
    19. September 2015 at 18:06

    Ich finde solche Apps super! Sie müssen ja gar nicht unbedingt zum Abnehmen genutzt werden, ich nutze solche Apps ganz gerne um zu wissen, was eigentlich in welchem Produkt enthalten ist. Um ein Bewusstsein dafür zu bekommen, wie du auch schon gesagt hast. Außerdem ist es auch gut zu wissen, wie viele Kalorien man eigentlich überhaupt benötigt. Yazio scheint dafür auch sehr gut geeignet zu sein, daher würde ich mich über einen Pro Account natürlich sehr freuen :)
    Meine Tipps bezüglich Ernährung und Sport: Sport sollte man nur machen, wenn man wirklich Lust dazu hat und auch nur, weil man seinen Körper liebt, nicht weil man ihn hasst. Was das Essen betrifft: Hunger wird oft mit Durst verwechselt, daher kann ein Glas Wasser schon viel bewirken, dann isst man nichts unnützes. Schöner Post! :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivorybeauty

  • Reply
    Beauty Unearthly
    19. September 2015 at 19:41

    Really interesting…thx for sharing!

  • Reply
    marietechnau@gmail.com
    20. September 2015 at 12:38

    Das ist ja super. tolles Gewinnspiel. Ich selbst mache auch immer mehr sport und es macht einen einfach so glücklich :) Auf die ernährung achte ich mittlerweile auch viel mehr! Würde mich freuen!!!

  • Reply
    Melina
    21. September 2015 at 7:44

    Liebe Julia, ich folge dir über Instagram und finde das Gewinnspiel klasse! Ich zähle so schon regelmäßig die Kalorien und so eine App wäre perfekt für mich :-)

    Liebst, Melina
    http://www.melinaalt.de

  • Reply
    Anastasia T.
    23. September 2015 at 17:04

    Super tolles Gewinnspiel! Fitness-Apps finde ich wirklich sehr nützlich :-)
    Folge dir via Bloglovin (AnastasiaTT)
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  • Reply
    Vanessa Eschen
    27. Oktober 2015 at 9:51

    Hey Julia,

    ich wurde auch kürzlich eingeladen, YAZIO auf Herz und Nieren zu prüfen. Mir gefällt die Free Version, muss aber sagen, dass sich auch die Pro Version wirklich lohnt! Vorher habe ich LifeSum genutzt, auch ne tolle App, vor allem wegen der motivierenden Sprüche, aber YAZIO ist sehr viel praktischer. Es können auch in der Free Version Mahlzeiten erstellt und Zutaten zur Kurzwahl gespeichert werden, wodurch die täglichen Eintragungen schnell geschehen sind.
    Generell finde ich Kalorienzählen, ob per App oder mit Zettel und Stift nur solange sinnvoll, wenn der Genuss nicht drunter leidet. Mein Freund und ich treiben beide Sport und als er in der Muskelaufbauphase war und ich noch auf Diät, konnten wir nie zusammen essen. Unsere wenige Freizeit bestand eigentlich nur aus kochen, jeder für sich, und abwaschen. Mir geht es beim „Zählen“ auch weniger darum, mein Ziel exakt zu erreichen, sondern die Makros im Blick zu behalten. Je nachdem ob ich gerade in einer Diätphase bin und die Carbs reduziert halte oder den Fokus auf Muskelaufbau lege, genügend Carbs brauche, aber Fett reduziere. Da ich erst kürzlich auf Muskelaufbau umhgestiegen bin und so meine Kalorien von 1500 auf 2100 erhöht habe, muss ich nun allerdings auch darauf achten, wirklich GENUG zu essen. Die Menge ist nämlich eine ziemliche Umstellung :D
    Für Ernährung und Sport empfehle ich dir und jedem anderen, einfach auf den Körper zu hören und sich nicht mit anderen zu vergleichen. Es gibt keine super Workouts, die unbedingt gemacht werden müssen, damit man bald das Sixpack von einer hat, der man auf Instagram folgt. Viele Wege führen zum Ziel und der beste Weg ist der, der Spaß macht! Ich persönlich trainiere Grundübungen wie Militarypress, Bankdrücken, Squats auf Kraft in 5×5 Sätzen. Andere, isoliertere Übungen (für den Feinschliff) eher auf Volumen, mit weniger Gewicht, mehr Wiederholungen, kürzere Pausen. Was Ernährung angeht vertraue ich auf den Stoffwechsel. Als ich Diät gehalten habe, gab es 3 Mahlzeiten mit 5 Stunden Pause dazwischen. Die Mahlzeiten waren ausgewogen, gewisse Nährstoffe mussten immer dabei sein. Ich verzichte zum Beispiel nicht einen Tag auf Kokosöl. Jetzt, wo ich mich auf den Muskelaufbau trainiere esse ich 5-6 mal täglich, wie schon gesagt, nehme ich mehr Kohlenhydrate zu mir und versuche dafür, weniger Fett zuzuführen.

    Ich würde mich freuen, wenn du mal auf meinem Blog vorbeischaust. Der ist zwar noch nicht prall gefüllt, aber in jedem Beitrag steckt viel Arbeit und Liebe. Außerdem möchte ich, sofern hier jemand abgesehen von dem tollen Input von dir „leer“ ausgegangen ist, auf mein YAZIO Gewinnspiel aufmerksam machen. Bis zum 31.10.15 verlose auch ich insgesamt 3 Accounts via Instagram. Die Teilnahmebedingungen findet man auf http://www.vanissage.de/yazio-test und direkt auf Instragram unter @vanissageblog

    • Julia
      Reply
      Julia
      28. Oktober 2015 at 22:23

      Hallo Vanessa,

      danke für deinen ausführlichen Kommentar! :)
      Ich merke schon, du kennst dich vieeel besser aus!

      Natürlich schaue ich gerne auf deinem Blog vorbei!

      Liebste Grüße,
      Julia

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: