Marken Brillen - Worth the Hype?

Marken Brillen – Worth the Hype?

Auf Instagram sieht man sie überall, Marken Sonnenbrillen wie beispielsweise von RayBan. Ehrlich gesagt war ich bisher immer viel zu geizig, um viel Geld in eine Sonnenbrille zu investieren (gerade, weil ich meine andauernd verliere), doch nun bin ich durch eine Kooperation mit Sunglassesshop dazu gekommen, endlich mal zu testen, ob Markenbrillen ihr Geld und ihren Hype auch wirklich gerecht werden.


Warum überhaupt in Marken investieren?

Ich würde behaupten, dass ich dazu erzogen worden bin, auf Geld zu achten und gut abzuwägen, wann sich eine Investition lohnt und wann nicht. Außerdem wurde mir schnell beigebracht, dass auch günstige Geschäfte schöne Sachen haben können und Marken nunmal nicht Alles sind. Trotzdem investiere ich das ein oder andere Mal doch gerne in ein Markenprodukt, wenn ich der Meinung bin, dass das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, oder es schon wirklich sehr lange auf meiner Wunschliste steht. Bisher hatte ich es nie für nötig gehalten, mir eine etwas teurere Sonnenbrille anzuschaffen, denn schließlich tut eine günstige genau das Selbe – die Augen vor der Sonne schützen und die Helligkeit dimmen. Aber stimmt diese Annahme oder lohnt sich eine Investition in eine Marken-Sonnenbrille?

Marken Brille Worth The Hype?

Informationen zur Brille:

Die Brille, die ihr auf dem Bild seht, ist eine Le Specs Paramount und derzeit für 38€ bei Sunglassesshop verfügbar. Der Versand ging sehr schnell und gerade von der Qualität war ich von Anfang an begeistert. Auch an dem mitgelieferten Etui (naja, eine Stofftasche eben) habe ich schnell Gefallen gefunden.

Gibt es einen Unterschied zu günstigen Brillen?

Nur einen? Mehrere! Denn wie schon erwähnt, die Brille ist um einiges stabiler, als eine Brille für 5-10 Euro, die ich sonst immer gerne bei C&A oder H&M kaufe. Außerdem ist der Tragekomfort eigentlich nicht zu vergleichen. Während ich als Nicht-Brillenträger bei Sonnenbrillen sofort Abdrücke habe und mich das Tragegefühl tierisch nervt, vergesse ich manchmal schon beinahe, meine Le Specs Brille auf der Nase zu haben. Ob sie nun besser vor der Sonneneinstrahlung schützt kann ich nicht sagen, gehe aber davon aus. Übrigens gibt es hier sogar eine Garantie von einem Jahr, das hat man bei H&M ja mal nicht!

Wann lohnt sich eine Investition?

  • Du trägst wahnsinnig oft Sonnenbrillen
  • Deine Sonnenbrillen gehen oft kaputt
  • Du hast deine perfekte Sonnenbrillenform gefunden und weißt, dass du sie die nächsten paar Jahre tragen wirst!
  • Du möchtest einen besseren Tragekomfort

Wann reicht eine günstige Sonnenbrille?

  • Du experimentierst gerne mit verschiedenen Formen und Modellen
  • Du verlierst deine Sonnenbrille sowieso dauernd
  • Du trägst deine Brille viel zu selten

Mein Fazit:

Ehrlich gesagt hätte ich nicht gedacht, dass ich eine Investition in eine etwas teurere Brille einmal für sinnvoll erachte. Dazu muss ich sagen, dass 38€ immernoch eher im mittleren Preissegment liegen und für mich somit noch verkraftbar wären, bei 50€ oder mehr wäre ich vermutlich wieder etwas anders gestimmt. Doch wenn man seine Brillenform gefunden hat und wirklich gerne und oft Sonnenbrillen trägt, dann halte ich es durchaus für vernünftig, nicht gleich die erstbeste Brille zu kaufen. Allerdings muss ich sagen: Im Nachhinein hätte ich mich wahrscheinlich für eine schwarze Brille entschieden, da diese einfach zu Allem passt.

Fandet ihr diesen Beitrag hilfreich – und was ist eure Meinung über teure Sonnenbrillen? Schreibt es mir in die Kommentare!

You Might Also Like...

8 Comments

  • Reply
    iivorybeauty
    28. September 2015 at 18:08

    Allgemein finde ich den Post sehr hilfreich, ich habe in der Preisklasse einfach gar keine Erfahrungen, jedenfalls bisher, und daher finde ich es immer ziemlich interessant, auch darüber mal zu hören. Allerdings trage ich so gut wie nie Sonnenbrillen und vergesse meine Sonnenbrille meistens zuhause :D Aber dennoch ein sehr schöner Post! :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivorybeauty

  • Reply
    Beauty Unearthly
    28. September 2015 at 18:16

    Lovely post, have a beautiful week! <3

  • Reply
    Lara
    28. September 2015 at 18:30

    Toller Beitrag!
    Bei Sonnenbrillen bin ich da auch eher auf dem Stand, ein günstiges Modell zu tragen, da ich sehr selten Sonnenbrillen trage.
    Zum Autofahren und für die Schule habe ich eine „normale“ Brille von Ray Ban, ich habe mich vor 3 Jahren einfach von dem Hype anstecken lassen.
    Die trage ich aber wie gesagt auch regelmäßig und sehr gerne, wobei ich zu einem günstigeren Modell, was ich vorher 2 Jahre getragen habe, keinen Unterschied was die Qualität betrifft, erkennen kann.

    Liebste Grüße
    Lara um shelooves

  • Reply
    Jana
    29. September 2015 at 10:40

    Meine normale Brille ist von RayBan und ich liebe sie total. Bei Sonnenbrillen bin ich dafür aber einfach zu geizig, weil ich mir auch viel zu oft wieder neue kaufe.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  • Reply
    Helena
    29. September 2015 at 12:34

    Julia, das ist wirklich ein toller Beitrag geworden. ♥
    Ich bin voll der Typ, der unheimlich viele Sonnenbrillen besitzt und es sich deshalb nicht leisten kann, die von irgendwo anders zu kaufen, als von H&M oder Primark. Sehr gerne würde ich eine Chloé-Brille haben, aber wie du schon bei den Pro’s und Conta’s sagst, es würde sich für mich einfach noch nicht lohnen, da ich viel zu gerne mit verschiedenen Formen herumexperimentiere und mich niemals für ein Modell einer Marke entscheiden könnte :D

  • Reply
    marietechnau@gmail.com
    29. September 2015 at 20:45

    Also ich finde nicht, dass das schon als markensonnenbrille gilt. Bei Klamotten stimme ich dir völlig zu, da muss man wirklich keine Marken tragen um tolle Outfits zu habe. Allerdings brauche ich z.B. die Stärke in der Brille und das kann ich bei so einer Sonnenbrille nicht sondern brauche eine richtige „markenbrille“ .

    Schöner Beitrag und auch sehr gut aufgebaut!

    Liebst,
    mary von http://www.mintmary.com

  • Reply
    Selly
    29. September 2015 at 21:51

    Ich liebäugle schon länger mit einem bestimmten RayBan Modell, aber ich denke das ich bis zum nächsten Sommer warten werde. :)

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

  • Reply
    Vivi
    30. September 2015 at 9:00

    Super toller Beitrag Julia :)
    Mir ist auch schon der Unterschied in der Stabilität aufgefallen.
    Auch die Gläser zerkratzen lange nicht so schnell bei teureren Produkten.
    LesSpecs hab‘ ich mir trotzdem nie zugelegt :P

    Ganz liebe Grüße, Vivi
    vanillaholica.com 

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: