How To: Valentine's Day Outfit

How To: Valentine’s Day Outfit

Bald ist Valentinstag und ihr habt noch keine Ahnung, was ihr anziehen sollt? Kein Problem! Ich habe heute nämlich ein paar ganz einfache Tipps für euch, die euch im Handumdrehen helfen werden, einen tollen Look zu kreieren. Hoffentlich fallen eurem Date dabei die Augen aus dem Kopf ;)


Es ist Valentinstag!

Meine Beziehung zu diesem Tag ist sehr zwiegespalten. Einerseits halte ich es für einen schönen Gedanken, einen Tag im Jahr zu haben, der allen Liebenden und Paaren auf der Welt gewidmet ist, andererseits sollte man in einer gelungenen Beziehung keinen Tag dafür brauchen. Aber auch wenn ihr vom Valentinstag absolut nichts haltet, dann kann euch dieser Post ja vielleicht dabei helfen, ein passendes Outfit für das nächste Date zu finden, oder?

How To: Valentine’s Day Outfit

Grundlegende Tipps:

01. Bleibt ihr selbst!

Mal ehrlich, es bringt euch absolut gar nichts, wenn ihr euch für den Valentinstag total aufbretzelt, euch in euer engstes Kleid werft und extra versucht, auf High Heels eine gute Figur zu machen, wenn euer Gegenüber euch vermutlich nie wieder so antreffen wird. Mal davon abgesehen könnte es richtig peinlich werden, wenn ihr total aufgetackelt auftaucht, euer Date aber ganz casual in Jeans uns T-Shirt erscheint. Also bleibt euch selbst treu, schließlich soll euer Partner euch genau so kennen lernen – oder liebt eben genau das an euch!

02. Zeit für das Lieblingsteil!

Mal ehrlich, was passt besser zu euch, als euer Lieblingsteil? Sei es ein kuscheliger Pullover, eine bequeme Jeans oder ein süßes Kleid, wählt für diesen Tag einfach das Kleidungsstück, in dem ihr euch am Wohlsten fühlt! Schließlich hat das ja seinen Grund, oder? ;)

03. Übertreibt es nicht!

Vorallem nicht mit dem Make-Up. Die meisten Männer, die ich kenne, finden zu viel Make-Up eher abschreckend als anziehend und das kann ich sehr gut verstehen. Ich würde deswegen dezenten Lidschatten und eventuell einen Labello oder leichten Lipgloss empfehlen. Auch leichte Teint-Produkte, die eure Haut ebenmäßig und strahlend machen sind willkommen!

04. Spielt Detektiv!

Wenn ihr euren Partner schon länger kennt, dann wisst ihr wahrscheinlich, was er mag und was nicht. Wenn ihr euch aber zum allerersten Mal verabredet, sieht das schon etwas schwieriger aus. Dann könnt ihr aber schon am Look eures Dates etwa abschätzen, was er so mögen könnte. Steht er auf Sneaker und Caps? Dann sind High Heels vielleicht etwas too much. Wenn er aber gerne Anzüge oder Hemden trägt, dann könnte ihm das durchaus gefallen. Natürlich könnt ihr aber auch einfach seinen besten Freund fragen oder am Besten: Fragt ihn einfach selbst.

05. Durchatmen und Lächeln!

Das Wichstigte bei einem gelungenen Valentinstag-Outfit ist aber das alles entscheidende Accessoire: Euer Lächeln! Denn selbst wenn ihr doch nicht perfekt angezogen sein solltet (sind wir mal ehrlich, das Risikio besteht einfach immer!), dann kann euch ein bisschen Charme und Witz aus der Misere helfen. Im Endeffekt soll sich euer Date ja auch in euren Charakter und nicht in das Aussehen verlieben, oder?


 

How To: Valentine's Day Outfit

Das trägst du ..

.. bei einem gemütlichen DVD Abend:

Man muss am Valentinstag nicht immer schick essen gehen, oftmals ist es viel romantsicher, es sich einfach daheim bequem zu machen. Zu einem solchen Anlass solltet ihr natürlich gemütlich und kuschelig angezogen sein, deswegen empfehle ich euch eine Leggins, euren allerliebsten Lieblingspullover (der aber bitte über den Hintern gehen sollte..), einen Zopf und dezentes Make-Up. Mit Schmuck würde ich mich ebenfalls zurück halten.

.. zu einem Date in ein schickes Restaurant:

Umso schicker das Resaurant ist, desto schicker solltest auch du dich kleiden. Im Grunde kannst du aber mit dem Kleinen Schwarzen nicht viel falsch machen. Je nach dem, wie es dir besser gefällt, kannst du High Heels oder Ballerinas dazu tragen, auch bunte Blazer oder ein dezenter Cardigan können schick wirken. Beim Make-Up kannst du hier ein bisschen Gas geben, auf Lippenstift würde ich aber trotzdem verzichten, schließlich bleibt der überall kleben. Am Glas, am Besteck – oder am Ende auf den Lippen eures Dates!

.. auf einem kuscheligen Winterspaziergang:

Natürlich hat es bei diesem Date Priorität, dass ihr euch warm anzieht. Schließlich wäre es richtig ärgerlich, wenn ihr gerade in einem tollen Gespräch seid, du aber so frierst, dass du unbedingt nach Hause musst. Ich würde deswegen einen dicken, wenn auch Figurbetonten Mantel wählen mit bequemen Steifeln und einer Skinny Jeans. Auch ein Schal oder eine Mütze sind definitiv zu empfehlen. Nur eure Handschuhe, die könnt ihr weglassen. Vielleicht kann es ja sein, dass euch da jemand anderes die Hände wärmt! ;)


How To: Valentine's Day Outfit

Mein Outfit:

Bei der Wahl meines Outfits habe ich versucht, meine eigenen Tipps zu befolgen. Ich hätte mich natürlich viel mädchenhafter und süßer herrichten können, am Besten mit ganz viel rot oder pink, aber das bin nunmal nicht ich. Eben deswegen trage ich eine Kombination aus den Farben schwarz und grau. Auch eines meiner neuen Lieblingsteile habe ich eingebaut, nämlich den wunderschönen Trenchcoat von New Look, dem ich auf den ersten Blick verfallen bin. Zudem ist das helle grau ein guter Kontrast zu dem kräftigen schwarz und lässt meinen Look nicht ganz so dunkel erscheinen. Auch beim Make-Up habe ich nicht übertrieben, sondern nur einen hellrosanen, leicht glitzernden Lidschatten aufgetragen und einen neuen Lipgloss von essence verwendet. Weniger ist bei mir eben meistens mehr.

Da ich mit meinem Freund nun schon eine Weile zusammen bin und auch zusammen wohne, kennt er mich ziemlich gut. Eben deswegen kommt es oft vor, dass ich ihn um Rat bei einem Outfit frage (aber erzählt ihm bitte nieeeemals, dass ich euch das gesagt habe!). Ursprünglich wollte ich den Trenchcoat und das Blusenkleid nämlich zu Sneakern (und ohne Strumpfhose!!) tragen, aber er hat mir dann zu einer Strumpfhose und meinen liebsten Boots geraten. Und was soll ich sagen, er hatte so Recht!

Ich für meinen Teil habe mich in diesem Outfit wahnsinnig wohl gefühlt, auch wenn ich schon ein bisschen gefroren habe. Für einen winterlichen Spaziergang ist dieser Look also absolut nicht geeignet! Aber gerade für ein Date im Restaurant habe ich hier die für mich perfekte Wahl getroffen.

*Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von 77 Diamonds unterstützt. Dies ändert natürlich nichts an meiner ehrlichen Meinung.

Ich trage:

Trenchcoat: New Look* | Blusenkleid: New Look*

Leggins: Vero Moda | Schuhe: Sacha Shoes

Bag: Unknown

How To: Valentine's Day Outfit How To: Valentine's Day Outfit How To: Valentine's Day Outfit How To: Valentine's Day Outfit How To: Valentine's Day Outfit How To: Valentine's Day Outfit How To: Valentine's Day Outfit

Wie gefällt euch mein Outfits und meine Tipps? Schreibt es mir!

You Might Also Like...

9 Comments

  • Reply
    Patrick
    12. Februar 2016 at 19:01

    Sehr schön! :)

  • Reply
    Katja Heinemann
    12. Februar 2016 at 20:29

    Bitte mach deine Bilder größer, da braucht man ja ne Brille :D
    Ich finde deine Tipps supertoll, es ist sowieso immer wichtig sich Selbst treu zu bleiben und nicht verbiegen zu lassen :)
    Liebst, Katja
    http://www.amoureuxee.de

    • julia
      Reply
      julia
      12. Februar 2016 at 20:36

      entschuldige, aber was meinst du mit „bilder größer machen“? :) meine bilder gehen doch über did gesamte postbreite..

      und vielen dank! :)

      • Reply
        Katja Heinemann
        13. Februar 2016 at 13:16

        Jetzt sind sie bei mir auch groß :) Komisch, vielleicht wollte mein Internet deine Seite bloß nicht richtig laden :D Sieht aber auf jeden fall richtig toll aus!
        Liebst, Katja

  • Reply
    Vivi
    13. Februar 2016 at 13:46

    Du schaust umwerfend aus Julia <3
    Und ich muss dir bezüglich des kleinen schwarzen Recht geben, das passt vor allem am Valentinstag wirklich immer :)

    Liebe Grüße,
    Vivi <3
    vanillaholica.com

  • Reply
    Rica N.
    13. Februar 2016 at 13:47

    Schönes Outfit! Ich mache mir aus diesem Tag meistens nichts, aber die Tipps sind hilfreich :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

  • Reply
    marietechnau@gmail.com
    13. Februar 2016 at 19:23

    Ich bin ganz verliebt in das Outfit! Wirklich wirklich so so schön! Auch die Bilder sind toll geworden.Das erste wo du lachst ist so schön. Deine Tips sind übrigens echt gut. Ich brauch zwar keine aber man kann es sich ja merken für die Zukunft :P

    fühl dich gedrückt,
    Marie

  • Reply
    Rina
    15. Februar 2016 at 12:00

    Ich bin absolut begeistert von deinem Outfit! Gut, dass du auf deinen Freund gehört hast und zu Strumpfhose und Boots gegriffen hast – gefällt mir super gut! :)

    Liebste Grüße
    Rina von Adeline und Gustav

  • Reply
    Thao
    16. Februar 2016 at 15:24

    Das Outfit und die Bilder sind klasse *-*
    Vor allem das Bild, wo der Wind dir die Haare verweht! Perfekt :)

    Ich finde das Outfit angemessen dafür :) Das bist halt wirklich du mit deinen Lieblingsfarben und der Mantel ist ja auch sehr Mädchenhaft :) Ist romantisch genug :D

    LootieLoo’s plastic world

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: