Sommer Playlist

Sommer Playlist – Vitamin Sea

Wir alle brauchen doch manchmal ein bisschen Vitamin Sea, oder? Und für alle die, die jetzt gerne am Meer wären und sich gerne in Urlaubsstimmung versetzen möchten, oder die, die wirklich bald dort sind und nach einer passenden, musikalischen Untermahlung suchen, für die habe ich heute eine Sommer Playlist, bestehend aus entspannenden, melancholischen Songs & guter Laune Musik. Viel Spaß damit!


Sommer Playlist – Vitamin Sea:

Weezer – Island in the Sun:

Ein Song, den ich tatsächlich aus „Auqamarin“, einem Teenager-Meerjungfrauen Film kenne. Ich habe damals natürlich nur zufällig reingeschalten. Oder wurde dazu genötigt *hust, hust*. Perfekt für den Moment, an dem du das erste Mal das Meer siehst und realisierst: „Ja man, ich habe Urlaub“!

Crystal Lion – Native Young:

Einfach mal raus gehen, sich auf eine Wiese oder Bank legen und die Wolken beobachten. Die Gedanken schweifen lassen und einfach mal achtsam sein, sich selbst spüren. Dafür ist dieser Song perfekt geeignet, ob man nun am Meer ist oder nicht.

Like Eye Did – Fil Bo Riva:

Wofür bin ich im Leben eigentlich dankbar? Was genieße ich? Worüber freue ich mich jeden Tag? Welche Menschen habe ich gerne um mich? Wer auf ein wohliges, warmes Gefühl im Bauch hofft, der kann es definitiv ein Mal mit diesem Song versuchen!

Sommer Playlist

Ich höre am Liebsten mit Kopfhörern wie diesen Musik, da sie mich gut von der Umwelt abschirmen und ich so viel besser eintauchen kann

Pocket Full Of Sunshine – Natasha Bedingfield:

Wieder ein Teenager sein und sich noch keine Sorgen um Finanzen und die Zukunft machen – mit diesem Song klappt das einfach hervorragend. Wenn ich dieses Lied höre, dann möchte ich die Autofenster herunter kurbeln und ganz laut mitsingen. Und eben deswegen darf er nicht in meiner Sommer Playlist fehlen!

Cake by The Ocean – DNCE:

Gute Laune gefällig? Wenn ihr diesen Song noch nicht totgehört habt, dann solltet ihr ihn unbedingt in die Urlaubs Playlist packen! Perfekt für einen entspannten Abend mit Freunden oder einer kleinen Party, der Text ist nämlich nicht besonders schwer und lässt sich notfalls auch mitgrölen.

Raging – Kygo, Kodaline:

Wie ich finde ein etwas emotionalerer Song, der zum Nachdenken anregt, aber trotzdem ein gutes Gefühl hinterlässt. Wenn ich ihn höre, dann kann ich die Meeresluft quasi riechen und sehe die Schwalben über mir fliegen – super entspannend!

Welt der Wunder – Marteria:

Natürlich darf etwas Deutsch-Rap/-HipHop nicht in meiner Sommer Playlist fehlen. Und eigentlich sagt auch der Titel schon alles. Unsere Welt ist schon echt ein kleines Wunder und dem muss man sich vielleicht manchmal bewusst werden. Beziehungsweise motiviert dieser Song einfach total und macht mich wirklich, wirklich glücklich!

After All – Oliver Koletzki, Nörd:

Ein super entspannter Song, der sich perfekt dafür eignet, die Gedanken schweifen zu lassen und die Arbeit für ein paar Minuten zu vergessen.

Sommer Playlist

Time Is Now – YOUTHKILLS:

Auch hier sagt der Titel schon alles, oder? Der perfekte Song, um mit Freunden das Leben zu genießen und sich frei zu fühlen. Bei diesem Song sehe ich ein Cabrio, lachende Menschen, Sonnenbrillen und Urlaubsfeeling hoch 10. Und ihr?

Swing Life Away – Rise Against:

Oldschool, aber immer wieder schön. Kommt gut am Lagerfeuer, an gemütlichen Abenden oder einfach nur dann, wenn man gerade alleine ist und ein kleines Flashback in die Vergangenheit braucht. Ich denke dann immer an „meine Jugend“ und habe sofort wieder dieses besondere, unbeschreibliche Gefühl im Bauch. Einfach toll!

She Wants – Sunset Sons:

Ich meine, wenn die Band „Sunset Sons“ heißt, dann ist sie doch prädestiniert für die Sommer Playlist, oder? Der Song schreit für mich nach Sommer, vielleicht auch nur, weil eine Freundin ihn mir aus Australien empfohlen hat und ich dann sofort ans Meer und Surfen denken muss.

Ocean Drive – Duke Dumont

Wo Ocean drauf steht ist auch Ocean drinnen, oder? Der Name ist zumindest definitiv Programm und macht Lust auf Sommer, Sonne, Strand und Meer!

Exes – Bloc Party

Im Urlaub nutze ich auch gerne die Zeit, ein bisschen über mein Leben und mich nachzudenken. Mit melancholischen, sanften Liedern klappt das für mich am Besten, weswegen ich eben diesen Song von Bloc Party sehr empfehlen kann.

Fight The Start – The Kilians

Hört man kurz in den Song rein und ihr wisst ganz genau, wieso ich hn ausgewählt habe! Man bekommt sofort gute Laune und Unternehmungslust, am Besten genießt ihr dieses Musikstück übrigens mit euren besten Freunden!

Oft Gefragt – AnneMayKantereit

Dieses Lied geht immer. Immer, immer, immer. Ich finde, dass kaum eine deutsche Band es schafft, eine solche Emotion und Leichtigkeit zu vermitteln, wie AnneMayKantereit. Zum Entspannen und Wertschätzen!

Chocolate – The 1975

Gute Laune pur! Diesen Song verbinde ich immer mit meinen Lieblingsmädels aus dem Studium und schon alleine deswegen habe ich immer ein leichtes Lächeln im Gesicht, wenn ich ihn höre. Runterladen und mit der besten Freundin darauf lostanzen – JETZT!

I Love College – Asher Roth

Kennt ihr alle, oder? Asher Roth hat es für mich geschafft, das Studentenleben wunderbar zu untermalen und eine chillige Atmosphäre dabei zu schaffen. Auch am Strand super relaxt!

Sommer Playlist

Brille: E&E | Bluse: Lookbook Store

All We Are – Jonah

Und mal wieder etwas Melancholisches, ok? Ich bekomme bei diesem Lied ein sehr leichtes, wohliges Gefühl und fühle mich, als würde ich gleich losfliegen. Perfekt, um einfach mal die Gedanken schweifen zu lassen.

High By The Beach – Lana Del Rey

Diese Frau ist doch einfach ein Unikat, oder? Keiner sonst schafft es, mich in eine solche Stimmung zu versetzen! Wie Lana Del Rey es schon sagt, get high by the beach. Genau das, was wir wollen, oder?

Sweater Weather – The Neighbourhood

Einer meiner absoluten Lieblingssongs! Wenn ich diese Melodie und den Text höre, dann habe ich sofort ein Bild im Kopf. Strand, Meer, stürmisches Wetter – das Kopfkino ist garantiert! Oh yesss, wie ich dieses Lied liebe. Ich höre mal kurz auf diesen Blogbeitrag zu schreiben und höre Sweater Weather zu Ende, ok? ;)

She Doesn’t Mind – Sean Paul:

Ein kleines Kontrastprogramm, zu den ausgewählten Songs bisher, oder? Aber She doesn’t mind finde ich nicht nur auf Partys, sondern auch im Urlaub einfach klasse. Wieder einmal habe ich das Cabrio im Kopf. Ich glaube, Sommer-Songs müssen für mich immer den Cabrio-Test bestehen, um in die Liste aufgenommen zu werden!

Sleep Like a Baby Tonight & Every Breaking Wave – U2:

Habt ihr schon einmal Every Breaking Wave gehört, während ihr am Strand gelegen und das Meer beobachtet habt? Nein? Dann setzt das unbedingt auf die Liste, denn dieses Gefühl ist einfach unbeschreiblich. U2 ist einfach fabelhaft!

Meine Spotify Playlist:

Ihr könnt mir auch gerne auf Spotify folgen, wenn ihr wissen wollt, was ich sonst so höre. Falls ihr übrigens Playlist-Wünsche habt, dann immer her damit!


Natürlich könnt ihr diese Playlist nicht nur am Strand hören.

Sommer Playlist

Ich liebe den Veganen Frozen Yoghurt von Lycka!

Meine Vitamin Sea Sommer Playlist ist auch super dafür geeignet, wenn ihr einfach mal ausspannen wollt. Mit einem leckeren Frozen Yoghurt (in meinem Fall vegan) und einem guten Buch klappt das übrigens auch Bestens! Da steht einem entspannten Urlaub doch nichts mehr im Weg, oder?

*Sponsored Post

Habt ihr einen Lieblings-Sommer-Song?

You Might Also Like...

7 Comments

  • Reply
    Hello Black
    28. Juli 2016 at 13:14

    Yessssss zu so vielen von den Liedern!
    Ich schaue gerade aus dem Fenster und sieht aus als würde es gleich anfangen zu regnen… Da ist so eine Playlist genau das Richtige um den Sommer vielleicht doch wieder zurück zu holen.

    Liebe Grüße,
    Wakila von helloblack.net

    • Reply
      Etta
      27. Dezember 2016 at 6:23

      Olívia disse:Oi Ana!Eu n estava no culto, n ouvi o q vc falou, n sei do que se trata…só sei q vc é uma mulher de Deus e q nunca falaria algo com a intenção de trazer problemas para o reino…vc é uma benção e todo mundo q trabalha de coração pra Jesus vai ser pru#&geidoes8230;MAS ELE É CONTIGO!!! AMO VC.

  • Reply
    Lisa
    28. Juli 2016 at 20:28

    Richtig, richtig, richtig tolle Lieder, liebe Julia :)
    Ich mag zurzeit Howling at the moon von Milow sehr gerne, aber am Meisten liebe ich die Lieder von Ed Sheeran. Die könnte ich zu jeder Jahreszeit hören. Im Sommer mag ich vor allem Tenerife Sea sehr gerne. Geht am Lagerfeuer immer :)

    Liebste Grüße
    Lisa

    http://www.mycafeaulait.at

  • Reply
    Jana
    29. Juli 2016 at 8:37

    Eine schöne Playlist! Einige der Lieder kenne ich noch nicht, da werde ich gleich ml reinhören :)

    Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende,
    Jana von bezauberndenana.de

  • Reply
    Carolin
    29. Juli 2016 at 12:43

    Richtig coole Playlist! Einige Lieder kenne ich, viele aber auch noch nicht, deshalb werde ich mich gleich mal durch hören :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

  • Reply
    Ines
    1. August 2016 at 7:14

    Pocket Full of Sunshine – da kommen Jugend-Erinnerungen hoch. :D
    Sehr coole Auswahl. Ich werde mich bei Gelegenheit mal durch deine Lieblingslieder hören.

    Ines – twashion.com

  • Reply
    Gertrude
    27. Dezember 2016 at 4:04

    Umm, are you really just giving this info out for noginht?

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: