auszeit tegernsee

Meine Auszeit am Tegernsee

Ich habe mir in den letzten paar Wochen eine kleine Auszeit von Allem genommen. Das Bloggen ist mir etwas zu viel geworden und ich muss sagen, dass ich die Zeit ohne (bzw mit weniger) Social Media wirklich sehr genossen habe und auch immer noch genieße. Trotzdem möchte ich euch ein paar Eindrücke meiner Blogger-Reise an den Tegernsee zeigen, denn dort war es einfach nur wunderschön!


Meine Auszeit am Tegernsee

Das Blogger Bureau

Wie ich euch bereits erzählt habe, ist Nürnberg nicht unbedingt die größte Blogger-Metropole. Um genau zu sein – es geht wirklich nichts. Deswegen war ich einfach nur begeistert, dass Anna vom Blogger Bureau gemeinsam mit Jacob von Peter Sechehaye PR in München und dem Bachmair Weissach Hotel am Tegernsee ein tolles Wochenende mit anderen Bloggern auf die Beine gestellt hat.

auszeit tegernsee auszeit tegernsee auszeit tegernsee auszeit tegernsee auszeit tegernsee auszeit tegernsee

Das Bachmair Weissach am Tegernsee

Ich habe mich sofort in dieses Hotel und die Umgebung verliebt, am Liebsten wäre ich gar nicht mehr nach Hause gefahren. Der Blick aus dem Hotelzimmer auf die Berge und das Plätschern der Bergbaches, wenn man das Fenster öffnet, erzeugen eine so wunderbare Atmosphäre – es hätte nicht schöner sein können. Im Bachmair Weissach wurde sehr viel Wert auf Details gelegt, so sind beispielsweise die Materialien aus der unmittelbaren Umgebung, und genau das sorgt für ein wirklich tolles Ambiente.

Das fabelhafte Essen, das freundliche Personal, die gemütliche Atmosphäre und 1000m² Spa-Bereich (der übrigens bald auf 3000m² erweitert wird) haben also insgesamt dazu beigetragen, dass ich definitiv wieder kommen möchte. Ich habe mich selten in einem Hotel so unglaublich wohl gefühlt.

Auch die Zeit mit den anderen Bloggern habe ich sehr genossen. Sei es beim gemeinsamen Essen, dass gerne mal über 3 Stunden dauern kann, bei der Führung durch das Hotel oder gemeinsame Zeit im Spa, beim Shopping oder in der Bar, wir hatten immer viel Spaß und ich bin froh, so viele tolle Menschen kennengelernt zu haben.

Vielen Dank an Anna, Nadine, Alexia, Simona, Antonia, Martina, Jacob, Foo und Mai für die tolle Zeit!

auszeit tegernsee auszeit tegernsee auszeit tegernsee auszeit tegernsee auszeit tegernsee

Einfach mal eine Auszeit nehmen..

.. ist etwas, was mir super schwer fällt. Gerade derzeit bin ich nur noch unter Strom. Mal hier, mal da, hauptsache immer unterwegs und niemals ruhen. Darunter leidet auch der Blog etwas, aber ich kann nicht behaupten, dass es mir Leid tut. Seit ungefähr 3 Jahren poste ich zwischen 1-3 Mal die Woche und es gab nur selten Pausen. Das war auch immer schön, mein Blog ist schließlich mein Baby, aber ich habe langsam das Gefühl, dass es mir über den Kopf wächst. Vielleicht habe ich eine kleine Quarter Life Crisis oder eine Art Burnout, doch was es auch ist, es geht so nicht weiter.

Ich möchte mein Leben einfach mehr genießen und nicht immer darauf achten, dass auch pünktlich ein neuer Blogpost online geht. Denn auf keinen Fall will ich in ein paar Jahren aufwachen und mir denken „Scheiße, hätte ich doch in meiner Studienzeit etwas weniger gearbeitet und etwas mehr gelebt„. Vielleicht ist der Gedanke nicht sehr rational oder vernünftig, aber das ist irgendwie sowieso nicht mein Ding. Ich entscheide meistens nach meinem Bauchgefühl. Und mein Bauchgefühl sagt derzeit: Gib mir Vodka, gib mir eine schlaflose Nacht, gib mir Partys und gib mir gute Gespräche. Lass mich reisen, lass mich neue Dinge erleben, lass mich ein Risiko eingehen und etwas Neues entdecken.

auszeit tegernsee auszeit tegernsee

Deswegen nehme ich mir eine Auszeit. Ich blogge weniger und dafür mit mehr Freude. Und ich lebe mehr. Wie auch immer das dann aussehen mag.

Wann hattet ihr eure letzte Auszeit? Und wart ihr schonmal am Tegernsee? Schreibt es mir!

*In freundlicher Zusammenarbeit mit dem Bachmair Weissach Hotel, Peter Sechehaye & dem Blogger Bureau

You Might Also Like...

3 Comments

  • Reply
    Mai
    29. März 2017 at 12:33

    Ich würde grad soooo gerne wieder zurück!
    Deine Bilder sind ganz wunderbar geworden. Vorallem in das 6. von oben (von dem Fenster) habe ich mich grad irgendwie total verliebt. Ich finde da kommt diese gemütliche Berg-Atmosphäre so schön rüber!

    Liebste Grüße
    Mai von SPARKLEANDSAND.com

  • Reply
    Thao
    31. März 2017 at 13:08

    Hey, toller Beitrag. Ich habe mir extra eure Instastories vom Tegernsee angeschaut. So schön dort und so tolles Essen *-*
    Wäre gern dabei gewesen :D
    Deine Situation versteh ich vollkommen, aber du weißt ja ich bin mit dem Bloggen noch weiter hinterher.
    Sehe es aber wie du. Man sollte sein Leben genießen so weit es geht. Irgendwann hat man nämlich nicht mehr so viel Zeit und Freiraum. Das sollte man jetzt nutzen.
    Außerdem finde ich, dass du im Social Media total aktiv bist :D

    Thao

  • Reply
    Alexandra
    31. März 2017 at 15:36

    Ich war noch nie am Tegernsee… aber eine kleine Auszeit habe auch ich dringend nötig! Nächste Woche Musikmesse, ein Kirchenkonzert und die Uraufführung von MYSTIKA am Stadttheater Fürth und dann ist meine Auszeit in Sicht! 2 Wochen Tessin – ich freue mich….

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: